Waschtischschrank aus Eichenholz 

 

 


Verwendet wurde Eichenholz aus unserer Region, welches von uns mit unserer Blockbandsäge aufgeschnitten und in unserer Trockenkammer getrocknet wurde.


Die Materialstärke des gesamten Korpus beträgt 40 mm und vermittelt bereits optisch einen massiven Eindruck. 

Vorhandene Äste wurden bewusst im Holz belassen und mit transparentem Epoxydharz ausgegossen. 
Die Kanten wurden abgerundet und die Oberflächen sind geschliffen und anschließend mit einem Hartwachsöl behandelt.

 

Esstisch für 4 bis 6 Personen

 

Komponenten des Tisches

Die Platte in ihrer rustikalen Optik ist aus einer untypisch gefärbten Linde gefertigt.
Diese Linde ist in unserer Gemeinde Borsdorf gewachsen. Der Stamm wurde durch unsere Firma aufgeschnitten und anschließend auf die benötigten Werte getrocknet.
Die dazu notwendige technische Ausrüstung macht es uns möglich, Produkte aus regionalen Werkstoffen in unserer Werkstatt zu fertigen und anzubieten.

Das Tischgestell aus Nussbaum bietet neben dem optischen auch einen stilistischen Kontrast zur Tischplatte. Ziel war es hier durch die Verwendung von zwei kontrastreichen Stilelementen, eine Mischung von Tradition und Moderne darzustellen.
Zum einen spricht das schlanke Tischgestell für die Moderne gleichzeitig aber die traditionellen händisch hergestellten Verbindungen für die Tradition des Tischlerhandwerks.

Maße

Länge: 1600 mm (1,60 m)
Breite : 600 mm (60 cm) an der schmalsten und 760 mm (76 cm) an der breitesten Stelle

Die Tischhöhe ist durch 4 verstellbare Füße einstellbar und beläuft sich auf eine Höhe je nach Bedarf zwischen 75 cm und 80 cm.

Die Tischplatte wurde mit einem hochwertigen Hartwachs-Öl von Osmo mehrfach behandelt und ist so gegen Feuchtigkeit geschützt. Gleichzeitig ist das Öl lebensmittelecht, speichelfest und somit unbedenklich. Ein weiterer Vorteil von Öl gegenüber einem Lacksystem ist die unproblematische Behebung von etwaigen Fehlstellen nach einer langen Benutzungsdauer. Im Gegensatz zu herkömmlichen Lacksystemen kann hier die Oberfläche bereichsweise angeschliffen und ansatzlos nachgeölt werden.

 

Für Fragen oder Anregungen:

 

Tel.:      034291 / 22439

Fax:      034291 / 22397

Handy:  0172 3730329 

 

E-Mail: karsten.fuhrig@gmx.de

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Karsten Fuhrig